Soziale Beratung

Soziale Beratung Während der Büroöffnungszeiten stehen wir für alle Fragen der Asylsuchenden zur Verfügung. In unseren Beratungsgesprächen versuchen wir Streitigkeiten und Unklarheiten untereinander präventiv zu begegnen oder sie gegebenenfalls zu schlichten. Wir weisen auf die verschiedenen Beratungsangebote in den Kommunen hin, helfen beim Ausfüllen von Formularen, erläutern die Amtspost und geben Formulierungshilfe bei Schriftsachen aller Art.

Wenn nötig, begleiten wir Asylsuchende bei ihrem Gang zu Ämtern oder stellen für sie den telefonischen Kontakt zur benötigten Behörde her. Werden Bewohner dezentral untergebracht, dann übernehmen wir in Absprache mit dem Sozialamt die Suche und Vermittlung einer bezahlbaren Wohnung. Wir vereinbaren und begleiten die Asylsuchenden bei Bedarf zum Besichtigungstermin und helfen beim Einzug.

Bei Krankheitsfällen der Bewohner übernehmen wir die Terminabsprache mit dem Arzt oder begleiten den Asylsuchen in die Ambulanz. Bei der Vermittlung von behindertengerechter Betreuung stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Zudem stehen wir in engem Kontakt zu den verschiedenen Vereinen der Flüchtlingsarbeit vor Ort.